Mary Kahill’s biography, fact, career, awards, net worth and life story

IntroEgyptian christian mystic
A.K.A.Mary Kahil, Mary Khalil
WasMystic
FromEgypt
TypeReligion
Genderfemale
Birth28 January 1889, Cairo, Egypt
Death28 June 1979
(aged 90 years)
Star signAquarius

Mary Kahil (* 28. Januar 1889 in Kairo, Ägypten; † 28. Juni 1979) war eine ägyptische, arabische Christin und Mystikerin.

Mary Kahil entstammte einer altbekannten katholischen Familie syrischer Herkunft. Am 9. Februar 1934 predigte Louis Massignon zusammen mit Mary Kahil, mit der er seit Jugendtagen befreundet war, in der verlassenen franziskanischen Kirche in Damiette, Ägypten, wo Franz von Assisi 1219 Sultan al-Malik al-Kamil getroffen hatte. Sie legten ein Gelübde der Badaliya (arab.: Badaliya = Stellvertretung) ab und gelobten damit, für die Muslime zu leben, „nicht um sie zu bekehren, sondern damit der Wunsch Gottes in ihnen und durch sie erfüllt werde“. Dieses Gelübde führte 1947 zur offiziellen Gründung der Badaliya-Gebetsvereinigung.

Literature

  • Jacques Keryell: Mary Kahil, une grande dame d’Egypte (1889–1979). Geuthner 2010, ISBN 9782705338275
  • Dorothy C. Buck: Dialogues With Saints and Mystics. In the Spirit of Louis Massignon. Khaniqahi Nimatullahi Publications, London, New York 2002 (Kap. 5: The Feminine Spirit: Mary Kahil and the Substitutes) ISBN 0-933546-75-0
  • Petrus Bsteh: Wegbereiter des interreligiösen Dialogs. (Spiritualität im Dialog; Band 4) LIT Verlag Münster 2012: 202. ISBN 9783643503329

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*